Zur Werkzeugleiste springen

Kategorie: Allgemein Seite 1 von 2

Start in die Wintersaison 2019/20

Bereits Ende Oktober eröffnete die Skizunft Dettingen ihre Wintersaison mit der traditionellen Wintereröffnung und anschließenden Skibörse im Susanna von Zillenhart-Saal. Viele Leute nutzten die Skibörse, um sich für den Winter auszurüsten und natürlich auch, um das leckere Kuchenbuffet zu genießen.

Am zweiten Novemberwochenende hieß es dann für die Skilehrer ganz im Sinne von DJ Alex & Matty Valentinos Song: „Auffe auf’n Berg und oba mit de Ski“ bei der Einweisung auf dem Stubaier Gletscher. Die Woche zuvor hatte es dort viel geschneit, sodass die 20 Dettinger Skilehrerinnen und Skilehrer beste Bedingungen vorfanden. Mit der Unterstützung der Ausbilder des Schwäbischen Skiverbandes Jochen Schmid und Berti Rieder wurden die Skizünftler super auf die kommende Skisaison vorbereitet. Mit diesem sonnigen und schneereichen Einstieg in die Wintersaison freuen sich die Dettinger nun auch auf einen Winter mit viel Schnee in unserer Region, sodass auch am Skilift Beiwald in Upfingen Skikurse stattfinden können. Als nächstes Event steht der Dettinger Weihnachtsmarkt an, an dem die Skizunft die Gäste mit Käsespätzle, Crêpes und Hexenschuss versorgt.

Mittwochsausfahrt am 23.01.2019

Wenn Dettinger reisen strahlt die Sonne über dem Allgäu: Die diesjährige Mittwoch-Tagesausfahrt der Skizunft des TSV Dettingen jedenfalls fand wieder einmal bei idealen Wintersportbedingungen statt. Durch die kalten Temperaturen blieb der Schnee fest und man hatte den ganzen Tag beste Pistenverhältnisse bei Sonne pur. Seit vielen Jahren organisieren die Skizünftlerinnen Rose Walter und Doris Euchner die Fahrt ans Fellhorn, die immer beliebter wird: Der Bus war voll besetzt.  Jung und Alt, Frau oder Mann haben sich für diese Mittwochsausfahrt frei genommen und  schätzten die leeren Pisten, in Mitte der Woche – viele der Skifahrer sind bereits seit Jahren mit dabei. Entsprechend groß war das Hallo bei der Abfahrt um 6 Uhr, der Skitag wurde dann traditionell in großer Runde bei einem Glas Sekt abgeschlossen – tagsüber wird in kleinen oder größeren Gruppen gefahren. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Tradition der Mittwoch-Ausfahrt beibehalten werden soll und sie nächstes Jahr wieder dabei sein wollen.

Skikursrennen am Beiwald

Fahren wie die Profis: Skischulrennen bei der Skizunft Dettingen

Skizunft Dettingen / Skilift Beiwald: Die Skischule der Skizunft Dettingen bietet am Samstag, 02.02. und Sonntag 03.02.2019 wieder Skikurse am Skilift Beiwald an. Zum Abschluss und parallel zu den Kursen findet am Sonntag für die Skischüler der Skizunft Dettingen ein Rennen mit Urkunde statt. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Bambini können im Skikindergarten mit Kinderskilift ihre Erfahrungen von den letzten 4 Wochenenden weiter ausbauen und sich auf das Abschlussrennen vorbereiten. Den größeren Kindern und Jugendlichen wird das variantenreiche Fahren am Skilift Beiwald angeboten. Übungen zwischen den Rennstangen gehören mit dazu. Es gelten bei entsprechender Schneelage folgende Kurszeiten: Skikurse am Beiwald nur nachmittags von 13.30 bis 15.30 Uhr. Anmeldung wie immer direkt am jeweiligen Kurstag am Skikindergarten ab 12.45 Uhr. Bitte rechtzeitig zur Anmeldung da sein, da es nur eine begrenzte Anzahl von Kursplätzen gibt. Die aktuellsten Informationen erfahren sie auf unserer Homepage (www.skizunft-dettingen.de).

Glückliche Kinder und tolle Abfahrten am 12./13.01.2019!

Das Interesse am Skikurs der Skizunft Dettingen war wieder riesengroß: Über  10 Skikursgruppen traten am Hausberg der Skizunft Dettingen bei guten Schneeverhältnissen an. Die ausgebildeten Skilehrer betreuten mehrere Gruppen und halfen das ein oder andere Mal mit Gummibärchen und Tee zur Motivation nach. Mit großem Eifer übten die Kinder das Bremsen, Kurven- und Liftfahren. Die Anfänger übten im Skikindergarten, die Fortgeschrittenen fuhren bereits die Beiwaldabfahrt. Mit viel Geduld und Routine zeigten die Skilehrer ihren Schützlingen, was ein Pizzastück mit dem Bremsen beim Abfahrt-Skifahren gemeinsam hat oder auch wie man mit Skiern gehen und aufstehen kann. Zahlreiche Eltern, Geschwister und Großeltern waren gekommen, um die Fortschritte der kleinen Skifahrer zu beobachten. Vorrausschau: Die Skischule der Skizunft Dettingen bietet bei entsprechender Schneelage am Samstag, 19.01. und Sonntag 20.01.2019 wieder Skikurse am Skilift Beiwald an.

Das Interesse am Skikurs der Skizunft Dettingen am Sonntag, 06.01.2019 war groß: 10 Skikursgruppen traten am Hausberg der Skizunft Dettingen bei guten Schneeverhältnissen an. Die ausgebildeten Skilehrer betreuten mehrere Gruppen und halfen das ein oder andere Mal mit Gummibärchen und Tee zur Motivation nach. Mit großem Eifer übten die Kinder das Bremsen, Kurven- und Liftfahren. Die Anfänger übten im Skikindergarten, die Fortgeschrittenen fuhren bereits die Beiwaldabfahrt. Mit viel Geduld und Routine zeigten die Skilehrer ihren Schützlingen, was ein Pizzastück mit dem Bremsen beim Abfahrt-Skifahren gemeinsam hat oder auch wie man mit Skiern gehen und aufstehen kann. Zahlreiche Eltern, Geschwister und Großeltern waren gekommen, um die Fortschritte der kleinen Skifahrer zu beobachten. Vorrausschau: Die Skischule der Skizunft Dettingen bietet bei entsprechender Schneelage am Samstag, 12.01. und Sonntag 13.01.2019 wieder Skikurse am Skilift Beiwald an.

Dettinger Skizünftler im Schnee

Vergangenes Wochenende machten sich die Skilehrer der Skizunft Dettingen wieder auf zu ihrem traditionellen Einweisungswochenende auf dem Stubaier Gletscher.

Mit rund 20 Personen wurde die Gruppe von Jochen Schmid und Dennis Waizenegger, Ausbilder des Schwäbischen Skiverbandes, angeleitet und auf den neuesten Stand gebracht, was Technik und Methodik des Skifahrens betraf.

Bei herrlichem Sonnenschein, Temperaturen um den Gefrierpunkt und guten Schneeverhältnissen war es ein gelungener Start in die neue Skisaison. Auch das Gesellige abseits der Piste durfte natürlich nicht fehlen.

So sind die Dettinger Skilehrer nun bestens gerüstet für die Kurse am Beiwald und warten nun noch auf den ersten Schnee auf der Alb.

Speedminton-Turnier am 16.09.2018

Vor kurzem übernahm die Skizunft Dettingen die Kunstrasenplätze vom Tennisclub Dettingen. Langfristig sind dort ein Beachvolleyballfeld und ein Mehrzweckplatz geplant, um auch im Sommer gemeinsam Sport zu treiben und gesellige Stunden zu verbringen. Tatkräftige Skizünftler brachten in den letzten Monaten die beiden Plätze wieder auf Vordermann. Bis zum Baubeginn des Beachvolleyballfeldes kann man nun beide Plätze als Sportplatz benutzen.

Aus diesem Grund veranstaltete die Skizunft am Sonntag ein internes Speedminton-Turnier mit anschließendem Grillen und einer kurzen Sitzung mit Ausblick auf die kommende Wintersaison.

Nach einer kurzen Einführung in das Regelwerk des Speedmintons wurden die Doppelpaarungen für jede Runde neu ausgelost, sodass bunt gemischte Paarungen entstanden sind.
Auch diese Sportart, die noch nicht jedem bekannt war, machte den Spielern viel Freude und es entstanden spannende und hart umkämpfte Partien.

Anschließend standen für alle kühle Getränke und frisch gegrillte Würstchen bereit. So schmackhaft und gemütlich ließen die Skizünftler den Sonntag ausklingen und sie freuten sich über die rege Teilnahme am Turnier.

SKI2GO – Skitourenabteilung beim Schneesportfestival der Schulen

Die Skitourenabteilung der Skizunft Dettingen betreute am 01. und 02. Februar 2018 mit der Werdenbergschule Trochtelfingen zusammen am 21. Schneesportfestival der Schulen die Station SKI2GO.

SKI2GO: Tourenskilauf und Testgelände Sicherheit im Skilauf
Auf dem Gelände oberhalb und rechts der Talstation der Iselerbahn wurde ein Testgelände aufgebaut auf dem die Schüler und Besucher für alpine Gefahren sensibilisiert wurden. Sie lernten dort in Grundzügen den Umgang mit Geräten für die Lawinenverschüttetensuche (LVS-Geräte und Sonde) und die wichtigsten Regeln für den Notfall am Berg kennen. Ebenso konnten an der Station SKI2Go selbstgebaute Tourenski mit den entsprechenden Fellen getestet werden.

Mutschelkönigin 2018

Zum traditionellen Mutscheln hat sich die Skizunft mit ca. 25 Mitgliedern am 19.01.2018 im Restaurant Rössle in Dettingen getroffen.
Nach viel Spaß beim Studentenpasch, der Wächter bäst vom Turme und Langer Entenschiß wurde die Mutschelkönigen ermittelt. Margret Schmid konnte die Sieger-Mutschel mit nach Hause nehmen, Glück im Unglück hatte Paul Schewe, als absoluter Looser erhielt auch er eine Mutschel überreicht.

Skikurse am Beiwald geplant

Vorrausschau: Liebe Wintersportfreunde, die Skizunft Dettingen ist für die Wintersaison startklar. Der Skikindergarten ist aufgebaut und der Kinderskilkilift am Skilift Beiwald hat TÜV – es fehlt nur noch der Schnee. Die Skischule der Skizunft Dettingen bietet bei entsprechender Schneelage bis zu den Fasnetferien am Skilift Beiwald wieder Skikurse an.

Bambini`s können in einem speziellen Skikindergarten mit Kinderskilift ihre ersten Erfahrungen mit dem Schnee machen. Des weiteren wird den größeren Kindern und Jugendlichen variantenreiches Fahren am Skilift Beiwald angeboten. Es gelten bei entsprechender Schneelage folgende Kurszeiten: Skikurse am Beiwald nur nachmittags von 13.30 bis 15.30 Uhr. Anmeldung wie immer direkt am jeweiligen Kurstag am Skikindergarten ab 45 min. vor Kursbeginn. Bitte rechtzeitig zur Anmeldung da sein, da es nur eine begrenzte Anzahl von Kursplätzen gibt. Bei kurzfristigem Regenwetter müssen die Kurse evtl. abgebrochen werden (Entscheidung Vor-Ort).

Ob Skikurse geplant sind oder stattfinden erfahren sie auf unserer Homepage (www.skizunft-dettingen.de).

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén